ITAT - Institut für tiergestützte Ausbildung und Therapie
ITAT - Institut für tiergestützte Ausbildung und Therapie

Unsere Weiterbildungsangebote

Das ITAT bietet 2 berufsbegleitende Weiterbildungen an, 

zur zertifizierten Fachkraft für tiergestützte Interventionen und die Doppelqualifizierung zum Reittherapeuten/Reitpädagogen und zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen.

 

 

Seit über 10 Jahren arbeiten wir mit Tieren für Menschen. Wir wissen aus dieser langjährigen Praxis wie erfüllend es ist, seine persönliche Leidenschaft für Tiere mit seinem Beruf zu verbinden. Und auch, dass es viel Wissen und vielfältige Kompetenzen braucht, um sich seinen Traumberuf erfüllen zu können.

Unsere Erfahrung verbunden mit der Expertise spezialisierter Fachdozenten möchten wir im Rahmen unserer Weiterbildungen mit Ihnen teilen. Und Sie dazu befähigen, Tiere auf professionelle Weise wirkungsvoll und würdevoll in Ihre Arbeit zu integrieren und Ihnen vermitteln, wie man Tiere zum Wohle des Menschen nutzen kann ohne dass diese Nutzung einmal wieder zu Lasten des eingesetzten Tieres geht

 

Unsere Weiterbildungen sind vom Saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr als Veranstaltung der beruflichen Weiterbildung und vom rheinland-pfälzischem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur offiziell anerkannt.

 

Sie haben daher nach dem Saarländischen Bildungsfreistellungsgesetzes (SBFG) und nach dem rheinland-pfälzischem Bildungsfteistellungsgesetz (BFG) die Möglichkeit, Bildungsurlaub zu beantragen.

 

Definierte Personengruppen haben außerdem die Möglichkeit in manchen Bundesländern in den Genuss einer Bezuschussung über den Bildungsscheck zu kommen. Siehe z. B.: http://www.qualischeck.rlp.de/

 

Die Möglichkeit, über die Bildungsprämie eine Bezuschussung zu den Weiterbildungskosten zu erhalten, wurde ab 2015 leider auf Bildungsangebote beschränkt, die weniger als 1000 € kosten - leider.

 

Das ITAT ist vom Berufsverband für therapeutisches Reiten und tiergestützte Therapien zertifiziert. Es gehört somit zu den wenigen Ausbildungsinstituten, deren Weiterbildungen zur  „Fachkraft für  tiergestützte Interventionen“ und zum „ Reittherapeuten/ Reitpädagogen“,  den hohen qualitativen und quantitativen Kriterien dieses Berufsverbandes entsprechen.

 

Das ITAT ist außerdem Mitglied bei HETI, der weltweit führenden Federation of Horses in Education and Therapy International. Siehe http://www.frdi.net/

Heti vernetzt worldwide Centren und Individuen, die Reittherapie anbieten, steht für aktuellste Bildungsinformationen auf diesem Gebiet und für einen hohen Standard zum Schutz der eingesetzten Pferde.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für tiergestützte Ausbildung und Therapie